Jobangebot

Details

Für unser Projekt InGa in Mettmann suchen wir zum 01.06.2018 eine/n

Erziehungshelfer/in

mit 19,5 Wochenstunden (Schichtdienst), befristet für 1 Jahr

In einem qualifizierten Team, das pädagogische Konzepte kontinuierlich und innovativ weiterentwickelt und umsetzt, gehören unter Anleitung und nach Einarbeitung folgende Aufgaben zur Tätigkeit:

  • Pädagogische Betreuung von Jugendlichen und jungen Volljährigen mit seelischen bzw. leichten bis mittelgradigen geistigen Behinderungen sowie erhöhtem Erziehungsbedarf
  • Schulische Förderung/Begleitung der Jugendlichen
  • Unterstützung beim Erwerb und Ausbau lebenspraktischer, emotionaler und sozialer Kompetenzen
  • Erstellen und Durchführen individueller Betreuungspläne, übergreifender pädagogischer Angebote sowie eines umfangreichen Freizeitangebots
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachstellen sowie den Familien
  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • administrative Tätigkeiten

Das dürfen Sie von uns erwarten:

  • eine von unserem Leitbild und Kernwerten geprägte Unternehmenskultur
  • attraktive Vergütung (BAT-KF), Jahressonderzahlung und ggf. Zeitzuschläge
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement u.a. mit einer großen Kursauswahl
  • transparentes Zeiterfassungssystem
  • QM- und IT-gestützte Arbeitsorganisation

Sie passen gut zu uns, wenn Sie Folgendes mitbringen:

  • Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft
  • Freude an der Arbeit in einem qualifizierten Team
  • Hohe Belastbarkeit

Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche setzen wir voraus.

Die Evangelische Stiftung Hephata ist anerkannte Stelle für den Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziale Jahr.

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen und Ihnen Ihre Zukunftschancen und unser Team vorzustellen!

Weitere Informationen finden Sie hier: Ev. Stiftung Hephata Wohnen gGmbH und in unserem Karriere-Blog

 

Ev. Stiftung Hephata Jugendhilfe

Die Evangelische Stiftung Hephata engagiert sich an der Seite von mehr als 2600 Menschen mit Behinderung in NRW.

Die Hephata Jugendhilfe bietet aktuell für über 350 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und ihre Familien an 20 Standorten im Rheinland differenzierte Angebote im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich.Die Angebote umfassen einen nach Alter und Entwicklungsstand strukturierten stationären Bereich, heilpädagogische Tagesgruppen, eine integrative Kindertagesstätte, ein Familienzentrum, die ambulanten Hilfen und diverse Projekte.

Weitere Informationen finden Sie hier: Ev. Stiftung Hephata Jugendhilfe und in unserem Karriere-Blog

Ihr Kontakt im Personalwesen:

Frau Nadja Maier
Personalreferentin
Ev. Stiftung Hephata
  +49 2161 2462570
  nadja.maier@hephata-mg.de

Ihr Kontakt in der Organisation:

Frau Natalie Placca
Geschäftsleitung
Ev. Stiftung Hephata Jugendhilfe
  +49 2161 2463010
  natalie.placca@hephata-mg.de

Social Media