Jobangebot

Details

Für unseren Fahrdienst für Menschen mit Behinderung in Mettmann suchen wir zum 01.12.2018 eine/n

Fahrer/in

mit 18 Wochenstunden, befristet für 12 Monate

Schwerpunktmäßig gehören folgende Aufgaben zu Ihren Tätigkeiten:

  • Fahrzeugführung nach festgelegten Routen und Terminvorgaben
  • Unterstützung beim Ein- und Aussteigen, unter Berücksichtigung der individuellen Möglichen der Person
  • Fahrgastsicherung
  • Bedienung der Hebeeinrichtung für Rollstühle
  • Pflege des Fahrzeugs

Das dürfen Sie von uns erwarten:

  • Eine von unserem Leitbild und Kernwerten geprägte Unternehmenskultur
  • Attraktive Vergütung (BAT-KF) und Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen und Betriebliche Altersversorgung (KZVK)
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und angemessene Einarbeitung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement u. a. mit einer großen Kursauswahl
  • QM- und IT-gestützte Arbeitsorganisation

Sie passen gut zu uns, wenn Sie Folgendes mitbringen:

  • Führerschein der Klasse B
  • Personenbeförderungsschein für Taxi oder Mietwagen wäre wünschenswert. Alternativ besteht die Möglichkeit diesen durch uns zu erlangen
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Kenntnisse im Umgang mit Rollstuhlfahrzeugen erwünscht
  • Bereitschaft, größere Fahrzeuge zu führen (6-und 8-Sitzer)
  • Freundlichkeit und höflicher Umgang gegenüber unserer Kunden und anderen Mitarbeitern
  • persönliche Eignung gem. § 72a SGB VIII (Jungendschutz)

Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche setzen wir voraus.

Die Vergütung erfolgt nach dem BAT-KF inkl. der Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Die Evangelische Stiftung Hephata ist anerkannte Stelle für den Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziale Jahr.

Weitere Informationen finden Sie hier: gemn. BQG Hephata mbH und in unserem Karriere-Blog

 

Gemeinnützige Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbH

Die Evangelische Stiftung Hephata engagiert sich an der Seite von mehr als 2600 Menschen mit Behinderung in NRW.

Die gemeinnützige Beschäftigungs und Qualifizierungsgesellschaft Hephata beschäftigt arbeitslose Frauen und Männer mit dem Ziel, diese für den allgemeinen Arbeitsmarkt zu motivieren, zu qualifizieren, sie in verschiedenen Arbeiten anzuleiten und wann immer möglich, auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu integrieren. Als Integrationsunternehmen widmet sich unser Unternehmen insbesondere der Wiedereingliederung von Menschen mit einer Behinderung.

Weitere Informationen finden Sie hier: Gemeinnützige Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbH und in unserem Karriere-Blog

Ihr Kontakt im Personalwesen:

Herr Christoph Schnitzler
Personalreferent
Ev. Stiftung Hephata
  +49 2161 2462680
  Christoph.Schnitzler@hephata-mg.de

Ihr Kontakt in der Organisation:

Herr Bernd Meisen
Abteilungsleiter
gemn. BQG Hephata mbH
  +49 2161 99269111
  bernd.meisen@hephata-mg.de

Social Media