Jobangebot

Details

Für unsere Werkstatt für Menschen mit Behinderung auf der Erftstraße in Mönchengladbach (41238) suchen wir zum 01.09.2018 eine/n

Gruppenleiter/in in der Hauswirtschaft

mit 19,5 Wochenstunden, unbefristet

In einem professionellen Team ermöglichen Sie Mitarbeiter/innen mit Behinderung die Teilhabe am Arbeitsleben. Schwerpunktmäßig gehören folgende Aufgaben zu Ihren Tätigkeiten:

  • Begleitung und Unterstützung von Mitarbeiter/innen mit Behinderung im Arbeitsleben (Umsetzung von Reinigungsarbeiten, Organisation der Ausgabeküche und Bewirtung von Gästen)
  • Unterstützung beim Erwerb und Ausbau lebenspraktischer, emotionaler und sozialer Kompetenzen der Mitarbeiter/innen
  • Gestaltung und Entwicklung von Arbeitsabläufen
  • Kontaktpflege zu Angehörigen, gesetzlichen Vertretern und Wohnbereichen
  • Anleitung, Förderung und Assistenz von Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz
  • Anleitung, Einarbeitung und Einweisung von zugeordneten Gruppenhelfern

Das dürfen Sie von uns erwarten:

  • Eine von unserem Leitbild und Kernwerten geprägte Unternehmenskultur
  • Attraktive Vergütung (BAT-KF) und Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen und Betriebliche Altersversorgung (KZVK)
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und angemessene Einarbeitung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit umfangreichen Kursangebot
  • QM- und IT-gestützte Arbeitsorganisation

Sie passen gut zu uns, wenn Sie Folgendes mitbringen:

  • Eine mindestens dreijährige Ausbildung im Bereich Hauswirtschaft (z. B. Hauswirtschafter/in, Hotelfachfrau/mann)
  • Eine Ausbildung zur Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung oder die Bereitschaft zur Qualifizierung
  • Erfahrung im Umgang mit Behinderung (wünschenswert)
  • Kreativität in der Gestaltung von Arbeitsprozessen
  • Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Flexibilität in Bezug auf die Verteilung der Arbeitszeit

Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche setzen wir voraus.

Von uns können Sie eine klare Aufgabenstellung, einen persönlichen Gestaltungsspielraum und eine intensive Einarbeitung erwarten. Es gibt die Möglichkeiten innerbetrieblicher Fortbildungen.

Die Vergütung erfolgt nach dem BAT-KF inkl. der Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Die Evangelische Stiftung Hephata ist anerkannte Stelle für den Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziale Jahr.

Weitere Informationen finden Sie hier: Ev. Stiftung Hephata Werkstätten gGmbH und in unserem Karriere-Blog

 

Ev. Stiftung Hephata Werkstätten gGmbH

Die Evangelische Stiftung Hephata engagiert sich an der Seite von mehr als 2600 Menschen mit Behinderung in NRW.

Die Evangelische Stiftung Hephata Werkstätten gGmbH ist ein Träger von anerkannten Werkstätten für Menschen mit Behinderung an den Standorten Mönchengladbach und Mettmann und bietet zurzeit in acht Betriebsstätten mehr als 1700 Menschen mit Behinderungen wettbewerbsgeschützte Arbeitsplätze mit differenzierten Bildungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen finden Sie hier: Ev. Stiftung Hephata Werkstätten gGmbH und in unserem Karriere-Blog

Ihr Kontakt im Personalwesen:

Herr Christoph Schnitzler
Personalreferent
Ev. Stiftung Hephata
  +49 2161 2462680
  Christoph.Schnitzler@hephata-mg.de

Ihr Kontakt in der Organisation:

Herr Thomas Vohsen
Betriebsstättenleiter
Ev. Stiftung Hephata Werkstätten gGmbH
  +49 2166 985013
  thomas.vohsen@hephata-mg.de

Social Media