Jobangebot

Details

Für unsere Werkstatt für Menschen mit Behinderung am Spielkaulenweg in Mönchengladbach (41061) suchen wir zum 01.07.2017 eine/n

Elektriker/in als Gruppenleitung

mit 39 Wochenstunden, unbefristet

Aufgabenstellung

Mit professioneller Assistenz ermöglichen wir Menschen mit Behinderung die Teilhabe am Arbeitsleben. Als Mitglied eines qualifizierten Teams gehören folgende Aufgaben zu Ihren Tätigkeiten:

  • Umsetzung von Produktionsaufträgen entsprechend des QM
  • Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben
  • Anleitung und Einweisung von zugeordneten Gruppenhelfern

Anforderungsprofil

Das dürfen Sie von uns erwarten:

  • attraktive Vergütung (BAT-KF) und Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen und Betreibliche Altersversorgung (KZVK)
  • umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement u.a. mit einer großen Kursauswahl
  • transparentes Zeiterfassungssystem
  • QM- und IT-gestützte Arbeitsorganisation

Sie passen gut zu uns, wenn Sie folgendes mitbringen:

  • eine mindestens dreijährige Ausbildung im Bereich Elektrotechnik, z.B. Elektrotechniker/in, Elektroinstallateur/in oder Mechatroniker/in
  • eine Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung oder die Bereitschaft zur Qualifizierung
  • fundierte EDV-Kenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderung (wünschenswert)
  • Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft
  • Freude an der Arbeit in einem qualifizierten Team

Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche setzen wir voraus.

Die Evangelische Stiftung Hephata ist anerkannte Stelle für den Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziale Jahr.

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen und Ihnen Ihre Zukunftschancen und unser Team vorzustellen!

Weitere Informationen finden Sie hier: Ev. Stiftung Hephata Werkstätten gGmbH und in unserem Karriere-Blog

 

Ev. Stiftung Hephata Werkstätten gGmbH

Die Evangelische Stiftung Hephata engagiert sich an der Seite von mehr als 2600 Menschen mit Behinderung in NRW.

Die Evangelische Stiftung Hephata Werkstätten gGmbH ist ein Träger von anerkannten Werkstätten für Menschen mit Behinderung an den Standorten Mönchengladbach und Mettmann und bietet zurzeit in sieben Betriebsstätten mehr als 1700 Menschen mit Behinderungen wettbewerbsgeschützte Arbeitsplätze in differenzierten Arbeits- und Fördergruppen.

Weitere Informationen finden Sie hier: Ev. Stiftung Hephata Werkstätten gGmbH und in unserem Karriere-Blog

Ihr Kontakt im Personalwesen:

Frau Nikola Dahmen
Personalreferentin
Ev. Stiftung Hephata
  +49 2161 2464380
  nikola.dahmen@hephata-mg.de

Ihr Kontakt in der Organisation:

Herr Hartmut Soer
Betriebsstättenleiter
Ev. Stiftung Hephata Werkstätten gGmbH
  +49 2161 4968200
  hartmut.soer@hephata-mg.de

Social Media